jeudi 4 septembre 2014

lier la sauce de la cuisine et cetera

 
 
un peu d'Histoire
 
 
 
 
 
1er dessin d'une série que j'ai faite
d'après des souvenirs de mon enfance
***bloc 49***
8 allée des chênes
appartement à la cité minière
de Forbach - Bruch en Moselle
- chambre des parents -
 
***
 

 
nouer les branches sèches
des hémérocalles
en un bouquet
s'amuser avec des *** trésors du jardin ***
 
 
le sédum se pare d'un rose délicat
 
 
les feuilles des renoués du Japon
m'ont servi pour cet autre tableau
"cultiver l'arbre"
 
 
 
 
 charrette bleue à Essertines en Donzy dans la Loire 
des pétunias et une fleur de la plante
Suzanne aux yeux noirs
 thunbergia
qui adore s'agripper
 
 
 
comme au jardin d'ici 
les cucurbitacées vagabonds
 
 
 
 
celui-ci qui grandit sur la barrière :  sa graine vient du Japon
 
 
la graine de celle-ci vient de Lorraine
 
 
 
 
à bientôt
 
 
 
 
pour continuer
à lier la sauce
de ce blog !
 
 
repas minute
avec sauce tomate et
vinaigrette à la moutarde
 
Mo.
 
 
 
 
 
 
 
 

 

5 commentaires:

danamas world a dit…

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir, dadurch konnte ich deinen Blog kennenlernen, der mir sehr gut gefällt. Ich hoffe, es ist ok wenn ich Deutsch schreibe? Mein schriftliches Französisch ist nämlich extrem schlecht :-)
Liebe Grüße, Dani

monique carnat a dit…

willkommen auf mein blog und ich finde es gut dass du deutsch schreibst
;)

Astrid Ka a dit…

Oh, dann nehme ich das auch für mich in Anspruch, auf Deutsch zu schreiben.

Ich hatte so eine strenge Französisch-lehrerin, dass ich immer noch Komplexe habe...

Aber meine kleine Enkelin hat mir jetzt aufgetragen, dass ich endlich den Text von "Fais dodo" lerne, damit ich beim Einschlafen mitsingen kann. Sie ist meine große Hoffnung ( in jeder Hinsicht ) und die Inkarnation der deutsch-französischen Freundschaft in unserer Großfamilie...

Ich finde es sehr beeindruckend, dass du deine Kindheit in Zeichnungen festhältst. Ich beschäftige mich momentan auch sehr viel damit.

Alles Liebe!
schön, dich gefunden zu haben!
Astrid

monique carnat a dit…

ich finde die Kindheit kommt beim "oma-werden" wieder hervor. und bei mir muesste ich japanisch singen können ;) monique

mano a dit…

so schöne bilder!
ich freue mich auch sehr, dich gefunden zu haben, bzw. du mich. danke!