dimanche 25 octobre 2015

sauterelle au bord des champs グラスホッパー Grasshoper Heuschrecke







 haïku

des rites oubliés
par le visiteur d'automne,
ressentir suffit.



was sich hier abspielt ?
weiß der Herbstbesucher nicht
 nur empfinden  heut'




les olives mûrissent sur les jeunes arbres * die Natur färbt jetzt die Oliven violett 

l’Église Romane Notre-Dame de Saignon, Luberon



 

avez-vous déjà vu ce grillon ? cricket ? schon so eine Grille gesehen ?
voir d'autres photos macro chez / Montag-Makrobilder bei  






une comptine qui fait le lien entre ces deux insectes :

Sauterelle au bord des champs
Saute avec tes ailes vertes!
As-tu des petits enfants?
J'en ai 3, 4, 5, 6, 7,
Ils ont tous des ailes vertes
8, 9, 10, 11,
En pension chez le grillon



Sauterelle brune ;) qui se réchauffe au soleil - Grasshopper - Heuschrecke 



Art sur les Grilles du Square Agricol Perdiguier - Avignon
Encadrement sculpté de porte - Avignon









3 commentaires:

Astrid Ka a dit…

Schon wieder dieses Bild verschwundener Tage! Mein Sehnsuchtsort liegt dort, wenn du von Saignon in Richtung Osten übe das Tal des Calavon hinübersiehst ( wir konnten vom Haus aus immer die Felsen von Saignon sehen ).
So eine sauterrelle ist nachts einmal im Luberon über mein Gesicht gekrabbelt. Ich habe nach ihr gefasst: So rau, so groß hat sie sich angefühlt! Und habe sie weggefegt mit der Hand vor Schreck. Am Morgen habe ich sie dann entdeckt...

Wie lange warst du im Pays d'Apt?

Bisou
Astrid

mano a dit…

von weitem mag ich sie anschauen, die grashüpfer, die heuschrecken und die heupferde - von nahem sind sie mir unheimlich! ich hatte im sommer ein großes grünes heupferd im zimmer im 1. stock. wie ist es bloß dorthin gekommen??
ich mag romanische kirchen, alte steine und haikus. dieses hier auch!
liebe grüße
mano

Barbara a dit…

So eine Grille habe ich noch nie gesehen. Auf jeden Fall ist sie so gut getarnt, dass sie gerne übersehen wird. Tolle Aufnahmen.
Liebe Grüsse
Barbara