mardi 19 avril 2016

arrêt sur image * ping-pong avril 2016








 



ci-dessous la photo de départ qui est de jahreszeitenbriefe :
Ausgangsfoto von Ghislana :







pour ce ping-pong, j'ai choisi spontanément un tirage qui manquait d'encre et que j'avais mis de côté... j'avais fait un cliché à Saint-Etienne pour garder une trace de la construction de nouveaux immeubles. quel rapport avec la photo de la statue ?  
temps à l'arrêt
   



für diesen April-Pingpong, entschied ich mich spontan für das obige Bild dass ich beiseite gemacht hatte da beim drucken zu wenig Tinte vorhanden war... dieses Bild  hatte ich in Saint-Etienne gegenüber dem Bahnhof gemacht um die Konstruktion von neuen Gebäude festzuhalten. welcher Zusammenhang mit dem Foto der Statue von Ghislana und mein Bild ?  
die Zeit bleibt stehen
 




en collant ce tirage sur un papier blanc puis en le coloriant pour le photographier à nouveau, j'ai transposé le tout dans un autre lieu, à un moment donné qui n'est plus le même que celui de la photo initiale, ajouté aussi une pâquerette et une fleur de pissenlit.


und damit diese Foto wieder auflebt, habe ich einiges dazu gemalt und mit Gartenblumen fotografiert, ein neuer Ort, anders, und jetzt wieder Vergangenheit. 






... un autre lieu : en arrivant à la source Célestin jeudi dernier, en haut d'une décoration de pierre, juste au-dessus du *e* du mot source, un rouge-queue à front blanc chantait.
...am letzten Donnerstag ein anderer Ort, ein Gartenrotschwanz sang auf einer Stein-Deko  über dem *e* vom Wort *source de Célestin = Célestin Quelle*  



autres idées, weitere Ideen






mo




3 commentaires:

jahreszeitenbriefe a dit…

Liebe Mo, dein Spiel mit den Zeiten und Bildern gefällt mir sehr. So schöne sanfte Fotos und Bilder, so sanft, wie auch der Jüngling da im Garten steht... Und über allem zwitschert hingebungsvoll das Rotkehlchen. Ja, da kann die Zeit mal eben stehen bleiben... Liebe Grüße und danke fürs Mitspielen und Gute Nacht für heut' - Ghislana

Lucia Henke a dit…

Danke fürs Dabeisein.
Herzliche Grüße von Lucia

mano a dit…

eine wunderschöne interpretation! wie toll wäre es, wenn man manchmal die zeit anhalten könnte, z.b. wenn die vögel am morgen ihre frühlingslieder singen!!
dein gartenrotschwanz auf der säule ist ganz entzückend!
liebe grüße und ein schönes wochenende. wir demonstrieren heute gegen TTIP. herr obama ist in hannover!
mano