mercredi 8 juin 2016

c'est du gâteau * c'est du nanan


 


l'expression c'est du gâteau, veut dire que c'est facile





rien de tel que de prononcer la phrase pour se donner des ailes
 
 

des groseilles à maquereaux suspendues 
en rangées aux tiges munies d'épines
j'ai le souvenir de délicieuses confitures 
*groseilles mélangées à des fraises*




merci à G. qui nous a fait
une merveilleuse surprise 
à un atelier couture




avec une charlotte aux fraises
et un gâteau aux pommes 

 


 




pour les cannelés bordelais 
et les macarons aux noisettes 
c'est sans doute ?
plus simple de les acheter 
chez le pâtissier ou 
d'aller en goûter chez D.

 


G. nous a indiqué
le secret de sa tarte aux pêches de vigne
qu'elle nappe d'une gelée de coing * 
mais il faudra attendre encore un peu 
pour essayer sa recette

bientôt ce sera la saison 
pour faire de la gelée aux mûres 
pour un gâteau roulé ?

 

cette année 
y aura-t-il des kiwis sur cette liane
qui monte, monte ? 

café à Porto




liens :

pour le motif du mercredi
chez Michaela muellerinart
thème le paradis

pour les images noir & blanc



quel est ton gâteau préféré ?
wie ist es bei Dir
wie heisst Dein Lieblingskuchen ?

 

 à bientôt

mo











8 commentaires:

Christine Wenger a dit…

Oh, Macarons im Paradies, das ist wohl auch das Schlaraffenland bei dir!
Liebe Grüße schickt Christine

Birgitt a dit…

...das ist ja ein Kuchenbuffet in deinem Buch, liebe Monique,
wirklich ein Paradies...Kuchenparadies...und deine Rosen gefallen mir auch...Stachelbeeren mag ich nicht, aber Kiwi und Brombeeren schon,

liebe Grüße
Birgitt

Astrid (ach_gott) a dit…

Was für wunderschöne Blüten!!! Die verschiedenen Kuchen mit den Fruchtbildern zu kombinieren ist eine prima Idee. Leider ist mein Französisch ziemlich eingerostet...
LG Astrid

dorette a dit…

ich verstehe zwar nichts, aber ich erkenne ein schlaraffenland :-)

mein liebster kuchen: russischer zupfkuchen :)

Müllerin Art a dit…

Hm, soo süss das Kuchenparadies! Ich mag im Juni am liebesten Erdbeerkuchen.
Ganz herzliche Grüße
Michaela

ULKAU a dit…

Deine gezeichnete Torte hat einen paradiesischen Platz, genau in der Mitte deines Journals, das gefällt mir besonders gut!
...und Stempel zu schnitzen ist gar nicht so schwer, du musst es einmal versuchen, es macht richtig Spaß! Lieben Gruß von Ulrike

Zauberflink a dit…

Mein Herz hüpft angesichts deiner Sommerbilder :-) Sehen die kleinen Stachelbeeren nicht aus wie Lampions aus dem Waldelfen-Reich? Zauberhaft!
Liebe Grüße von Lena

mano a dit…

was für ein paradies!! nach betrachtung deines herrlichen skizzenbuchs möchte man sofort nach frankreich reisen und sich in der ein oder anderen patisserie solche köstlichkeiten servieren lassen! wunderbar besonders deine erdbeertorte - das ist nämlich mein liebster kuchen im juni! glücklich machst du mich aber immer auch mit profiterole mit vanille- oder schokocreme - die besten gibt es einfach in frankreich!!
liebe grüße von mano