mercredi 9 novembre 2016

le courant du temps






illustration haïku * le fleuve Loire


ruisseau de feuilles au petit-bois * Forbach

carnets de motifs * poésie familiale

haïku

la lune caressée
par les nuages apparaît
clocher immobile.


***

hinter den Wolken 
kommt der Mond hervor, geht dann,
still wacht der Kirchturm.

retrouvailles * dimanche 6 novembre * Schœneck


roses transformées en fruits colorés * histoires familiales qui demeurent


inspiration mark-making









liens


muellerinart.mustererinnerungen 


atelier 22.10.2016 à la Médiathèque de Roanne




mo








8 commentaires:

Astrid Ka a dit…

Hinreissend, deine fließende Loire! Gefällt mir SEEHR viel besser als das, was ich heute zu Papier gebracht habe. Aber das ist heute kein leichter Tag... Dank dir für deinen Kommentar!
Cordialement
Astrid

mano a dit…

bei deiner markmaking-landschaft denke ich sehnsüchtig ans meer und beim lesen deines haikus erinnere ich mich an einen urlaub in den bergen, wo wir einen schönen blick auf einen kirchtum hatten!
schöne erinnerungen, die man in harten politischen zeiten besonders braucht!
liebe grüße, mano

Müllerin Art a dit…

Danke für deine schönen Bilder und lieben Worte!
Michaela

kaze a dit…

Sehr inspirierend deine Farbigkeit.
Herbstliche Grüße Karen

Susi Zaunwicke a dit…

Die Loire hat Hochwasser und fließt sehr schnell?
Eine gelungene Inspiration, würde ich sagen!
Das Herbstfoto gefällt mir ebenfalls.
LG Heidi

Mi Schra a dit…

So lovely, colorful and vibrant ♥

Nicole B. a dit…

Deine fließende Loire und der wunderbare Hagebuttenstrauch lassen mein Herz schon heute früh höher hüpfen.
Dir einen schönen Wochenanfang, liebe Grüße
Nicole

Aqually a dit…

Hach, was für eine schöne Illustration, bei der ich mir die Farbe herbeisehne.
LG Aqually