dimanche 29 janvier 2017

rassembler * collages * expo 2017 * N°1



bonheur de rassembler
glück geschichten zusammen zu bringen








échantillon de tissu de kimono * Japon







timbre Marguerite Duras * lettre postée à Duras

me rappelle le voyage au Vietnam




pour le repas pris sur le pouce 
hier le 28 janvier 2017 * Nouvel An Chinois



pain bio au pavot de Thizy * fromage de chèvre de Montagny 
marché de Roanne



 

papier de soie imprimé * envoyé d'Allemagne






transfert sur papier au papier carbone rouge du 19 janvier 2016
 ruban imprimé "live is beautiful" Charlieu


pour revoir le décalque sur papier mûrier du Japon de janv. 2016


***


cette année 2017 le froid retarde la floraison
wegen der Kälte dieses Jahr warten noch die Mandelbaumblüten um zu blühen





marché du vendredi * trévise * maraîcher de La Pacaudière * citron du Portugal  







masking tape cerf * Allemagne   
papier doré * Inde
ruban cadeau




 
collage N°  1
Lumière des jours
19 janvier 2016  *  28 janvier 2017

 ***


chaque semaine, j'aimerais vous montrer ici une réalisation
jede Woche möchte ich hier einiges für die vorstehende Ausstellung zeigen
pour l'expo collective * 18 au 26 mars 2017 
à l'Espace de la Tour
  
mo




 liens






6 commentaires:

tm a dit…

Liebe Monique, ich habe auf Dein Kommentar geantwortet, aber vielleicht siehst Du es nicht. Darum: Maxence Fermine " Neige" ist ein wunderwunderschönes Buch über Haiku, Kalligrafie, Schnee und die Liebe.Falls Du es also nicht kennen solltest, es würde Dir sicher gefallen. Bon dimanche, Taija

Astrid (ach_gott) a dit…

Liebe Mo,
was für eine schöne Collage - ich liebe diese Farben. Und diese schöne Briefmarke (als Kind hab ich Briefmarken gesammelt).

Du machst eine Ausstellung? Die würde ich mir gerne ansehen.

Viele Grüße
Astrid

mano a dit…

eine bezaubernd zarte collage voller frühlingsluft! eine ausstellung? ich bin sehr gespannt!!
liebe sonntagsgrüße
mano

Himmel Blau a dit…

Sehr schöne Bilder...Leider verstehe ich nur "Bahnhof"...kann kein Französisch...leider. LG Lotta.

frau nahtlust a dit…

Wie schön, dass wir vorab etwas von der Ausstellung sehen werden, über die du natülrich unbedingt mehr berichten musst! Schön, dein Gesammeltes hinter Glas, auch wenn ich bei Papier gerne das Direkte und Unmittelbare schätze. LG und weiterhin gutes Vorbereiten! ich bin gespannt.
Susanne

frau nahtlust a dit…

Huch? Hat es meinen Kommentar jetzt genommen oder nicht? Falls nicht: Sehr sehr schön und ich bin gespannt auf weitere Berichte zur Ausstellung! Für mich lieber ohne Glas und direkt, damit das Papier ds Gefühl der Haptik nicht verliert. Bitte unbedingt weiter von deinen Vorbereitungen berichten!
Lg. Susanne