vendredi 9 février 2018

pirouette du vendredi - citron ou orange [2]










quel est ta préférence
citron de Nice ou orange de Sicile ?
deux délicieux agrumes d'hiver
petits motifs de papier pour Michaela





pas de toque de cuisinier, de la crème chantilly ?
c'est bien de la neige sur les bourgeons du cerisier 
l'hiver veut marquer son passage




à Strasbourg vol de mouette sur l'Ill
avec le reflet de la cathédrale 
vitrine extérieure du musée Alsacien
Quai Saint-Nicolas
ici d'autres reflets










le photographe de l'autre côté de la rue
 prend certainement aussi une image de la cathédrale 
sans avoir recours comme moi au reflet

der Photograf auf der anderen Straßenseite macht bestimmt
ein Bild von der Kathedrale, 
ohne Spiegelung welche ich meinerseits dafür benutze

the photographer on the other side of the street 
takes a picture of the cathedral 
without using the reflection like me 


 


des glaçons suspendus au toit du cabanon
les sédums déjà déguisés pour mardi-gras

des images du jardin pour Ghislana






quelques découpages en papier blanc
 sur les branchages pour rappeler la neige
 qui vient de tomber en abondance sur la France




sur le thème "visages" chez Suzanne
dessin récréatif
reflet dans un miroir
que voit-on vraiment ? 
passé, présent, futur, les trois à la fois ?

des noms de peintres célèbres 
se sont invités sur le dessin et 
une expo à Aix en Provence jusqu'au 11 mars








les fleurs du prunier se sont ouvertes
peut-être est-ce dû à la clarté dans l'air 
juste après les chutes de neige
découvrons les bouquets chez Helga



pirouette du vendredi ? c'est une comptine célèbre qui m'est venue à l'esprit pour le titre de mes articles du vendredi, souvent le plus longs * cela me fait d'autant plus plaisir en sachant que c'est une enseignante
 Gabrielle Grandière qui l'a composée * ça tombe bien !




mo




liens




9 commentaires:

Brizanne a dit…

Die Sedum mit den Schneehütchen haben mir es angetan!!
Liebe Grüsse Brigitte
p.s.: Hier ist die Sonne schon wieder abgehauen ;-(

frau nahtlust a dit…

Danke fürs Verlinken, Mo. Das ist wirklich eine gute Frage, ob man im Spiegel ein Gesicht oder mehrere oder einfach mehrere "Stadien" eines Gesichtes sieht. Hab mit allen Mustern, Spiegelungen und Papier- wie sonstigen Lieben ein schönes Wochenende!
LG. Susanne

jahreszeitenbriefe a dit…

So farbenreich dein Post, mit zauberhaftem Gesicht und so schönen Gartenimpressionen... Sedum telephium mit Schneehaube, ich liebe es, diesen Winter nur noch gar nicht gesehen... Liebe Grüße Ghislana

Birgitt a dit…

...so ein schöner blühender Strauß...die Spiegelungen gefallen mir auch gut...

ein schönes Wochenende wünscht
Birgitt

mano a dit…

wie hübsch die zuckerhütchen auf dem sedum aussehen! die pflaumenblüten mit den schnippeleien sind auch so nett, aber am besten gefallen mir die gesichter in deinem sketchbook, das ist eine sehr schöne seite! die ausstellung würde ich gerne sehen, ich befürchte nur, dass es mir doch ein wenig zu weit weg ist... leider!
schönes wochenende und liebe grüße
mano

Elke Schwarzer a dit…

Deine Zeichnungen zwischen den Früchten und an den Zweigen haben was. Dieses grafische zusammen mit den realen Objekten ergibt überraschende Bilder.
Wir haben auch Schnee heute.
Schönen Sonntag!
Elke

Suffershill House a dit…

Guten Morgen Monique!
Zwar liebe ich den Winter und den Schnee, aber dieses Jahr kann ich den Frühling gar nicht abwarten! Die weiße Pracht macht das Autofahren so anstrengend. Da gefallen mir deine Blüten sehr viel besser! Werde mir ebenfalls so schöne Äste schneiden und in die Vase stellen. Dann habe ich den Vorfrühling und die Freude darüber auch im Haus.
Liebe Grüße von mir!
Solveig

Astrid (ach_gott) a dit…

Die Spiegelbilder finde ich sehr interessant!!

Liebe Grüße
Astrid

Barbara Casillas a dit…

Beautiful photos. The snow on the flowers looks so soft. We have had spring- like weather here in Southern California, but we are going for a little rain. The small pattern drawings are perfect with the fruit still life.