dimanche 12 juin 2016

traces colorées




 

 jeu d'acrobatie pour ces deux insectes









 une promenade dans un lieu protégé

 









prairies avec une grande diversité de graminées et de fleurs sauvages




amis des arbres
mein Freund der Baum



 


 






 




les vieux chênes qui longent le ruisseau
abritent une multitude d'insectes et d'oiseaux

alte Eichenbäume an dem Bach
mit einer ungewöhnliche Vielfalt von
Insekten und Vögel


 





le football à l'échelle locale 





pause digestion dans l'herbe grasse




devant le collège
espace des droits de l'homme




un peu plus loin,
une série de bâtiments autrefois habitations ont été conservés


les deux fenêtres au début de la rue
 abritaient pendant quelques années 
un local pour une association de
passionnés de peinture ;
aujourd'hui rencontré
une autre artiste du groupe
 dont je faisais partie






c'était ici notre lieu de rencontre
qui servait d'atelier
aujourd'hui
belle rénovation avec
ce Pôle enfance famille

 un lieu *
 Heimat ... ein wichtiger Ort
bei mir ist es 
dieses Haus früher Maler-Atelier
von einer Gruppe Kunstfreunde



un petit dessin * collage
avec des oiseaux migrateurs,
couronnes et racines des arbres,
maison avec chemin
fruit pastèque rouge juteuse
bouts de laine gamme de rouge & bleu 
livres empruntés le 20 avril à la médiathèque
 le tout sur un papier aquarelle déjà griffonné 
laissé volontairement les traces
illustration d'un proverbe perse
*qui voyage loin, sait beaucoup*
  
 ce mois oiseaux & papier 






 à bientôt


mo










11 commentaires:

Birgitt a dit…

...so eine wundervolle Vielfalt, deine Bilder...
am Schönsten heute das erste, die Käferbegegnung...

liebe Grüße
Birgitt

Christine Wenger a dit…

Die Collage ist wunderschön, ist das Stoff, den du bemalt uns beschrieben hast?
Liebe Grüße
Christine

jahreszeitenbriefe a dit…

ach liebe Mo, nach Kurzreise, Seminarwochenende und Gastgeberinnen-Zeit wandere ich beglückt durch deinen Blog, der für mich immer mit deinen so feinen Farben verbunden ist. Dankeschön auch für den Baum-Gesellen ;-). Was für ein schöner Spaziergang bei dir, draußen regnet es gerade, eeeendlich (der Garten ist hocherfreut), und so spaziere ich schwelgend ein bisschen durch in dein Skizzenbuch und deine Land- und Ortschaften. Sei mir lieb gegrüßt und hab eine schöne Woche - Ghislana

bergblumengarten a dit…

Ich bin mit großer Freude durch deine bunten Wiesen gewandert...Marienkäfer kann ich auch gar nicht oft genug fotografieren.
Toll auch deine Einblicke in deine Künstlererinnerungen.
LG Sigrun

Himmel Blau a dit…

Schön, deine Bilder...vermitteln auf jeden Fall das Gefühl von Heimat. LG Lotta.

frau nahtlust a dit…

Wunderschön, deine Bilder - wie immer eigentlich und so schön farbenfroh, aber noch viel mehr begeistern mich ja beinahe die sehr schönen Fotos des Ausflugs - herrlich!
LG. susanne

mano a dit…

wie schön, auch bei dir so ein wunderbares naturparadies zu entdecken! die farben deiner collage werden sommerlicher - das können wir gebrauchen! nach vielen tagen sommerwetter haben wir jetzt hier auch den regen auf dem programm!
ich mag deine zugvögel!
liebe grüße, mano

swig a dit…

J'adore la première photo!
Bonne nuit!

fabol a dit…

Wow! Was für ein Foto! Das erste Bild ist dir fabelhaft gelungen!!! Die anderen sind natürlich auch schön :) Sehr stimmungsvoll.

Liebe Grüße,
Veronika

Edith Wenning a dit…

Hallo Mo, wunderschöne Fotos hast Du gemacht
und damit die Schönheit der Natur in Bildern festgehalten.
Danke und liebe Grüße
Edith

Nicole B. a dit…

Das erste Bild mit dem kleinen Marienkäfer mag ich am liebsten.
So schön klettert er da auf dem Grashalm rum.
Aber auch die Bäume, Deine Freunde, sind einfach zu schön.
Ein toller Spaziergang auf dem Feld.
Ganz liebe Grüße
Nicole